15.05.2019

Heute haben wir die verschiedenen Arbeitstellen besichtigt und haben an den Arbeiten von gestern weiter gearbeitet.

Wir haben uns am Morgen in zwei Gruppen aufgeteilt,die eine hat sich morgens die Arbeitstellen angeguckt,während sich die anderen am Wohnort um die Arbeiten gekümmert haben… Nach dem Mittagessen haben wir dann getauscht. Insgesamt gibt es drei Hauptbaustellen. Eine an einem Ferienlager,eine weitere am Krankenhaus und eine,wo wir eine Rampe an unserem Wohnort bauen wollen. Am Krankenhaus wurden wir sehr nett von einer Krankenschwester empfangen,dank einem Mitschüler Michael, der Russisch kann und zwei Mitschülern, Eftelya und Kerim,die beide Türkisch sprechen können,war die Verständigung auch kein Problem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.